Stichwahl in Potsdam!

Nun wie sich ja rum geprochen haben dürfte, ist in Potsdam bei der Oberbürgermeisterwahl 2010 noch nichts entschieden.Nur eins eben: Das es am 03.10.2010 eine Stichwahl zwischen Jann Jakobs  von der SPD und Dr. Hans Jürgen Scharfenberg von der Linken geben wird. So war das ja schon 2002 auch so. Da waren 122 Stimmen aus der Briefwahl das Zünglein an der Waage. Die zu Gunsten von  Oberbürgermeister Jann Jakobs verbucht werden konnten.

Eine Prognose wagt in Potsdam niemand, wie das nun ausgehen wird. Ein Hornberger Schiessen ist es nun wirklich nicht.

Die Genossen beider Parteien, werden einen fulminaten Straßenwahlkampf aufziehen.Und nochmal da wo die Ergebnisse nicht zufrieden gestellt haben, nachjustieren. Es ist – es bleibt – es wird spannend. Dann ab 18 Uhr nach Wahlschluss in Potsdam!

Da der Amtsinhaber einen klaren Amtsbonus hat. Bekommt er, der Jann Jakobs auch hier in diesem Blog seinen Auftritt. Womit ich ihn gerne, denen die ihn noch nicht kennen kurz vorstellen möchte!

Weitere Infos zu dem Mann der jeden Morgen aufsteht um für Potsdam zuarbeiten, sind bitte hier zuentnehmen:

http://www.jann-jakobs.de/