SPD.de – die Relaunch…


Am Wochenende wurde in Berlin getagt.Die SPD hatte sich wiedermal getroffen.Ansich tut sie das ja überall im Lande ständig. Diesmal wurde in Berlin der Anlass des Ausserordnentlichen Bundesparteitag genutzt um sich wieder zusehen. Neues anzustoßen – Altes nochmal zu umreißen – ganz klar viel viel Gepäck! Das man dem Bürger, der Bürgerin erklären will. Und sie damit mitnehmen .  Kommunikation ist das Zauberwort! Das soll nicht nur im Einzelgespräch mit dem Bürger geschehen.So auch in Form von öffentlichen Veranstaltungen.Was ja seit Jahrzehnten  usos ist. Und quasi Grundausstattung im politischen Betrieb ist und bleibt.

Seitdem die digitalen Medien einen Zuwachs an Möglichkeiten gewinnt, ist man als Partei besonders gefragt.Egal ob diverse Seiten bei den Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter,MeinVZ und zahlreichen Blogplattformen, da geht ein gewaltiges Mehr rum. Und im Zuge dieser geballten Entwicklungen hat sich die SPD, nun auch in eigener Sache eine Relaunch vom Feinsten gegönnt. Mit ihren Experten wurde in monatelange Kleinarbeit an einer neuen Parteiplattform gewerkelt. Nun: Seit dem Wochenende ist die SPD.de Online.

Und ich kann aus meiner NICHT ganz unerfahrenen Sicht in Sachen Netzwerkdarstellung sagen: Es ist schonmal gut gelungen.Sicher gibt es noch ein paar kleine Kinderkrankheiten. Aber das ist ja bei allem was sich neuaufstellt immer so.

Nun, was bekommt der User der auf SPD.de geht, zusehen und zum mitmachen angeboten? Zunächst eine Webseite, die für eine klare übersichtliche Webtranzparenz steht. Wo man das Zusammenlaufen aller Netzwerke auf einen Griff hat. Mehr Funktionen als bei der alten SPD.de, zeigen sich dem User, der Userin. Wie ein klassisches Nachrichtenportal kommt sie nun daher. Wo nicht nur die Partei PR – Strategen texten können .Auch die Mitglieder dürfen hier gerne an die Tasten.Und alles schreiben, was unter dem politischen SPD – Himmel an Bewegungen zuskizzieren ist. Es darf nicht nur geschrieben und gelesen werden. Nun, kann auch jeder seine Meinung posten.

Damit gibt die SPD insgesamt der Meinungfreude seiner Mitglieder, neuen Vorschub. Und geht damit mit der Zeit. Schliesslich liegt ja immermal einges schwer oder mittelschwer in der Luft. Egal ob Sarrazin in gesamter Sicht oder das was die Menschen in ihren Regionen umher treibt. Und diese Fülle an Themen und Schwingungen, macht es ja auch wieder so sehr spannend.

Ich wünsche SPD.de, von hieraus eine konstante Weiterentwicklung und viele gute Clicks. Immer eine starke Info und Debattenkultur. Damit kann man immer irgendeinen Blumentopf gewinnen. Die Richtug stimmt ja soweit dann……Da dürften die anderen demokratischen Parteien, sicher auch  in Zugzwang gekommen sein.

Hier ist dann also der Blick auf die neue SPD.de.Viel Spaß beim gucken und entdecken.Und vielleicht auch beim aktiven mitgestalten.

http://www.spd.de/aktuelles/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s